Aktuelles

Säule im Bildungssystem

Ankerpunkt im Konfliktraum Schule

Intervention, Mediation, Moderation, Supervision: Vielfältige Arbeit der Schulpsychologen

Schulpsychologie k

Mit der Gesundheitskarte in der Hand ernten Eltern oft nur ein verschmitztes Lächeln der Schulpsychologen. Dieser angelernte körperliche Reflex bei Arzt und Psychologe ist dabei gar nicht vonnöten. Vielmehr sind die Angebote der landkreisweit tätigen Schulpsychologen jederzeit kostenlos, freiwillig und insbesondere vertraulich. Der größte Unterschied zur allgemeinen Psychologie besteht jedoch darin, dass im schulischen Kontext nur Kurzinterventionen, Mediationen und Diagnostik abzuarbeiten sind. Längerfristige Therapien und Begleitungen einzelner Schüler werden dementsprechend von anderen Akteuren im sozialen Netzwerk der Schulen oder bei externen Fachkräften durchgeführt.

Weiterlesen: Säule im Bildungssystem

Umweltplakat übergeben

„Die Natur im Klassenzimmer“

Umweltbildungsplakat des Bundes Naturschutz an Landrat übergeben

Plakat22k

Dingolfing. Jedes Jahr werden von Umweltschutzorganisationen, Vereinen, oder Stiftungen Tiere und Pflanzen besonders hervorgehoben, um auch auf diese Weise zu ihrem Schutz beizutragen.

Weiterlesen: Umweltplakat übergeben

Broschüre über unsere Region

Landkreis-Entdecker werden

Neue Broschüre mit regionalem Wissen für Heimat- und Sachunterricht

HSU22

Dingolfing. Jährlich starten zahlreiche neue Lehrkräfte an den Schulen im Landkreis in ihr Arbeitsleben. Um das Ankommen im Landkreis zu erleichtern und ihnen gleichzeitig wichtige Infos an die Hand zu geben, hat das Regionalmanagement eine neue Broschüre aufgelegt, die kürzlich an das Schulamt und an Landrat Werner Bumeder übergeben worden ist.

Weiterlesen: Broschüre über unsere Region

Inklusion

Vielfalt statt Defizit

Inklusionsberatung des Schulamtes Dingolfing-Landau für Eltern und Fachpersonal

 inclusion

Inklusion ist keine Entscheidung: Die UN-Konvention für die Rechte behinderter und beeinträchtigter Menschen zur Teilhabe an allen gesellschaftlichen Aktivitäten verpflichtet auch die Schulen im Landkreis dazu, Vielfalt zuzulassen und die individuellen Defizite der einzelnen Kinder und Jugendlichen nicht in den Vordergrund zu stellen.

Weiterlesen: Inklusion

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.